Multimediatechnik

Ob in Schulen, Betrieben oder im privaten Wohnungsbau.

MultimediatechnikWas genau ist Multimediatechnik überhaupt?

Wie so oft in der Elektrotechnik ist das Gewerk Multimediatechnik nur ein Oberbegriff für eine tiefgreifende Thematik. Beginnend mit dem Anschluss eines Receivers an eine SAT-Anlage, bis hin zur strukturierten Datenvernetzung einer Schule oder eines Unternehmens umfasst es viele Bereiche. Eine Eigenschaft beinhaltet jedoch jeder Teilbereich - sie stellen in irgendeiner Weise einen Dienst bereit. Bei der SAT-Anlagentechnik sind es die TV-Sender, bei der Datenvernetzung dementsprechend Kommunikationsverbindungen und bei der HiFi-Technik unter anderem Tonsignale. Alle Systeme haben Ihre eigenen Anforderungen, wie bestimmte Verlegearten oder definierte Anschlusskonfektionen. Wird das nicht bereits in Planung beachtet, kann das zu großen Problemen im Betrieb führen.

 

 

Flexibilität ist gleich Komfort

Im klassischen Wohnungsbau ist es schwierig von Anfang an zu bestimmen wo welche Anschlüsse platziert werden müssen. Diese werden schlussendlich erst mit Einrichtung und somit mit dem Bezug nach der Fertigstellung festgelegt. Es ist daher so gut wie unmöglich für alle Eventualitäten im Vorfeld Reserven zu schaffen, doch ist es möglich auf flexible Techniken zu setzen. Wir haben bereits in vielen Projekten unser Know-how einsetzen können. Mit unserer situationsbedingten Herangehensweise konzeptionieren wir Ihre passende Lösung. Werfen Sie doch einmal einen Blick in unsere Referenzen, dort finden sie einige interessante Projekte zum Thema.